Gruppenerziehung

Für meine Gruppenerziehung suche ich immer wieder aktive Doms oder Switcher! Diese sind während der Session natürlich mir und Lady Viviane unterstellt, und es wird ausschliesslich eine Interaktion mit meinen Sklaven statt finden.

Zusammen mit Lady Viviane wird Lady Lucine Diaz vier Sklaven in ihrer Obhut haben:

  • reiner NS-Toilettensklave (3h 400sfr , 2h 300sfr, 1h 200sfr)
  • Zwei Spielzeuge (800sfr)
  • Putzsklave (100sfr)

Dabei wird zwischen den Sklaven gewechselt, der Toilettensklave wird uns über die gesamte Zeit als Toilette dienen, dabei wird er auf dem ihm zugewiesenen Platz verharren, bis er benutzt wird (1-2 mal NS pro Herrin pro Stunde)

Mit einem der Sklaven werden wir spielen und der andere Sklave wird im Verliess sitzen und warten, bis wir eine Verwendung für ihn haben. Danach wird der erste Sklave eingesperrt, und mit dem Zweiten werden wir uns amüsieren.

Dabei sind auch Vorführungen vor dem anderen Sklaven oder Bi-Spiele (je nach Zusammensetzung) möglich. Anonymität kann auf Wunsch durch Masken gewährleistet werden.
Dauer Spielzeit und Käfighaltung gesamt: ca. 3h

Nach Entlassung des NS-Sklaven und der beiden Spielzeuge darf der Putzsklave antreten, und nach Anweisung alles gründlich sauber machen. Wenn die Herrinnen mit ihrem Putzsklaven zufrieden sind, darf er auf eine kleine Zuwendung der Herrinnen hoffen.

Bewerbungen mit Eignung sowie Vorlieben und Tabus unter lucine.diaz@gmail.com
Betreff: Gruppenerziehung (Putzsklave/Toilettensklave/Spielzeug)

Nach der erfolgreichen Bewerbung werden wir einen Termin zur Vorstellung mit Inaugenscheinnahme abmachen, damit alles kurz abgesprochen werden kann. Dabei fällt ein Tribut von 100sfr an, dieser wird verrechnet beim Zustandekommen eines Termines zur Mehrfacherziehung. (Gilt für Spielzeug-Sklaven)

_AKI2682_DSF1205